Damwild

Damwild

Das Damwild ist eine Unterart des Hirsches und kommt hierzulande relativ häufig vor. Vor allem die Weibchen haben mit dem gepunkteten ein schönes Sommerfell. Die Farbflecken kommen auch relativ häufig vor und treten in verschiedenen Formen auf. Es gibt sogar Damwild, das richtiggehend weiß ist. Das kommt nicht so häufig vor, ist aber möglich. Ähnlich …

Gelbe Dungfliege

Gelbe Dungfliege

Die gelbe Dungfliege auf einer Pflanze. Es ist schon klar, dass Fliegen auf den Exkrementen sitzen. Aber eine gelbe hab ich noch nie gesehen. So war ich erstmal überrascht, dass dieses Insekt sehr häufig vorkommen. Diese saß auf meinem Blumentopf, wo ich die Kräuter des täglichen Bedarfs züchte. Außer, dass die Fliege – auch und …

Totes Rotkehlchen

Rotkehlchen

Das Rotkehlchen gilt als nicht gefährdet, aber es ist auch nicht besonders clever. Das Rotkehlchen ist ein Insektenfresser und darin auch ganz gut, was es aber nicht gut kann ist sehen. Das zeigte sich, als dieses Rotkehlchen gegen das Fenster flog und daran starb. Auf Grund des Blutes aus dem Schnabel, gab es wohl innere …

Rind & das Methan

Das liebe Rindvieh ist uns ans Herz gewachsen und hat einen Platz im Magen, doch es produziert auch den Klimakiller Methan. Das Rind und die Kuh sind die Vierbeiner, die einen gewaltigen Eindruck auf die menschliche Kultur gemacht hat. Von den Tieren bekommen wir vor allem Milch und Fleisch. Pro Jahr trinkt eine Person rund …