Bahnschienen in Süddeutschland

Bahnlinie in Oberschwaben

Im Süden Deutschlands, also in Baden-Württemberg, gibt es sogut wie keinen Nahverkehr. Ähnlich wie in der Schweiz läuft hier der größte Anteil des öffentlichen Nahverkehrs über die Schienen.

Der meiste Verkehr läuft per Auto, worin meistens nur ein oder zwei Personen sitzen. Es ist manchmal schon nur schwer verständlich, warum man eine halbe Tonne Metall bewegen muss, um seinen 70 Kilogramm Hintern nicht bewegen zu müssen.

Auto versus Bahn

Leider wird hier an allen Ecken und Enden im Bahnbereich gesperrt, sodass seit Mehdorn, auch viele kleine Bahnhöfe nur noch selten angefahren werden. Daher erhöht sich natürlich auch der Autoverkehr und die Umweltverschmutzung steigt ebenfalls an, wenngleich die Autos auch umweltfreundlicher sind, als noch vor 20 Jahren…

Einen Artikel dazu hat auch der Klaeuiblog geschrieben…

 

Leave a Reply

Copyright © 2017 Trinity INK. Impressum