Tag Archives: Heilkräuter

Holunder

Holunder | Im Sommer ernten im Winter brauchen

Den Holunder kann man Saft, Tee oder als Präparat zu sich nehmen und er wirkt ganz ohne Nebenwirkungen gegen Erkältung. Der Holunder ist eine stark duftende Pflanze. Von Juni bis über den Juli hinaus riecht es überall nach Holunder, so süßlich – und wie ich finde, nicht so angenehm. Dennoch hat der Holunder eine Heilkraft […]

Buschwindröschen

Buschwindröschen oder wie man auch sagt…

Diese Pflanze aus der Familie der Hahnenfußgewächse ist giftig und es gibt gerade in der Schweiz viele Namen dafür. Das Buschwindröschen ist eine empfindliche Pflanze, die man vor allem im Wald findet, oder eben im Unterholz. In manchen Gegenden heißt diese weiße Pflanze, die giftig ist, auch Hexenblume. Das hat einen recht witzigen Grund. Im […]

Mandelblaettrigen Wolfsmilch

Wechselblättriges Milzkraut oder Mandelblättrigen Wolfsmilch

Über die Mandelblättrige Wolfsmilch lässt sich tatsächlich nicht viel sagen, sie ist zwar schick, aber leider auch giftig. Oder Wechselblättriges Milzkraut (Update siehe Kommentar) Weder in Büchern, noch im Internet findet sich ein anderes Einsatzgebiet für die Mandelblättrige Wolfsmilch als zur Dekoration. So steht die Pflanze, die eigentlich im eher Wald beheimatet ist, in so […]

kamille

Kamille – Königin der Heilkräuter

Die ganz normale Kamille, die man überall finden kann hat viele erstaunliche Wirkstoffe, die vor allem zur Wundheilung eingesetzt werden. Es gibt die Cremes, die man kennt, es gibt Salben und Fertigpräparate und wohl mit gutem Recht! Denn die Kamille hat erstaunliche Wirkungskraft und gilt unter Kräuterfreunden als Königin der Heilkräuter. Bei den alten Kelten […]

Schluesselblume

Schlüsselblume sammeln?

Die Schlüsselblume ist eine der ersten Blumen im Früling und kann derzeit an der einen oder anderen Stelle noch erspäht werden, doch die Primula veris (Frühlingserstling) steht unter Naturschutz. Die Schlüsselblume gibt es in weiß und gelb, soweit ich weiß und steht unter Schutz. Man darf sie nicht pflücken und doch enthält sie heilungsversprechende Inhaltsstoffe. […]

Hopfen am Tor

Echter Hopfen | Humulus lupulus auch in der Schweiz

Es ist der Echte Hopfen, der von Interesse ist, der mit lateinischem Namen „Humulus lupulus“ heißt. Seine häufigste Verwendung gilt dem Bier brauen. Das Bier – im Altertum schon bekannt, war es einst sogar ein Zahlungsmittel, noch bevor das Geld seinen Weg in die Gesellschaft bahnte. Der Rohstoff den man heute dafür nimmt ist der […]

Klatschmohn

Klatschmohn

Der Klatschmohn ist einer der Mohnsorten, die es gibt. Es gibt heute bis zu 100 verschiedene Mohnsorten. Diese Mohnart ist aber nicht der Stoff aus dem man Opiate machen kann. Dafür bedarf es den Schlafmohn, den man anschneidet und den Saft der Pflanze als Opium zu verarbeiten. Der Klatschmohn, zu latein: Papaver rhoeas, ist aber auch […]

Blüten-der-Brennesseln

Brennessel Blüten enthalten wichtige Nährstoffe

Wenn man mal allein im Wald zurückbleibt und am verhungern ist, braucht man unbedingt Brennesseln.. Es ist zwar ein äußerst unwahrscheinliches Szenario, dass man sich seine Lebensmittel im Wald zusammen suchen muss, aber es funktioniert, schließlich haben sich die Menschen in dieser Gegend schon über Millionen von Jahre so ernährt, es ist also durchaus mehr […]

Rucola-Blätter-auf-Teller

Rucola – Der gesunde Trend-Salat

Rucola ist ein sehr gesundes Nahrungsmittel und ist mit seinem scharf-herbem Geschmack nicht nur in Italien äußerst beliebt. Rucola kann auch gefährlich werden, denn Rucola speichert Nitrate. Die positiven Eigenschaften der Pflanze sind aber durchaus bemerkenswert. Der Rucola, oder auch früher Rauke genannt, wird zum Würzen genutzt oder als Salat zubereitet und gehört zur Familie […]

kornblume im weizenfeld

Kornblumen | Heilkräuter

Die schönen blauen Kornblumen sind nicht nur eine Pracht und schön anzusehen, sondern diese Blume hat es in sich! Die Wirkung dieser Kornblume soll bei vielerlei Krankheiten Abhilfe leisten. Weil diese Blume mit dem lateinischen Namen „Centaurea cyanus“ in den Äckern der Bauern mitten zwischen dem Weizen wächst, hat man sich viel Mühe gegeben diese […]


Copyright © 2017 Trinity INK. Impressum