Straßen- oder Stadt-Taube und die Krankheitserreger

Tags


stadttaube

Die Taube, oder vielmehr Straßen- oder Stadttaube ist eine vielverbreitete Vogelart. Die Taubenvögel gehören zu den artenreichsten Vogelarten. Die Straßentaube trägt den lateinischen Namen Columba livia forma domestica.

Ursprünglich war dies (wie man im lateinischen Namen lesen kann) eine domestizierte Vogelart, welche wieder verwildert ist. Sie hat sich farblich an das Grau der Städte und Straßen angepasst.

Krankheitserreger der Tauben

Vor allem in Städten kommen Sie sehr häufig vor und leben unter Anderem von den Abfällen, die die Menschen zurück lassen. Sie werden vielleicht auch deswegen oder wegen der Gefahr der Krankheitsübertragung „Fliegende Ratten“ genannt.

Doch eigentlich sind diese Tiere nicht so viel mehr ansteckend wie andere Vogelarten. Doch vor allem die folgenden drei Krankheiten verbreiten sich auch wegen der Tauben: Ornithose, Salmonellen und Tuberkulose. Vor allem aber Taubenzüchter werden angesteckt. Nichts desto trotz würde ich empfehlen Tauben nur mit Handschuhen anzufassen.

Die volle Pracht dieser Tiere kann man bei Ausstellungen oder beim Verband Deutscher Rassetaubenzüchter sehen.

Leave a Reply

Copyright © 2017 Trinity INK. Impressum