Vegetarischer Zombie

Tags


Vegetarischer Zombie

Die Zombie Welle ist vielleicht schon etwas abgeebbt, aber ich habe noch etwas gefunden!

Die Zombies, die lebenenden Untoten, sind tatsächlich in vielen Kulturen mit unterschiedlichen Begriffen vorhanden. Die Zombies der Moderne entstammen dem Voodoo Glauben und soll ein Fluch sein.

Auch in Europa gab es Zombies in der Antike! Die alten Kelten und auch die Germanen glaubten an sogenannte „Wiedergänger“. Also Tote, die wieder zurück kommen – und das war auch den antiken Völkern ein Graus.

Daher hatte man so manchen Verbrecher auch gleich drei Mal getötet, damit er ja nicht wieder kommt. Andere Bestattungsrituale nutzen schwere Steine, so dass der Tote an der Wiederauferstehung gehindert wird.

Bei den Römern war das Leben nach dem Tode wohl ziemlich langweilig. Die Toten wurden außerhalb der Stadt beerdigt und ein Mal im Jahr feierte man einen Leichenschmaus auf dessen Grab, damit die verstorbene Person auch mal Gesellschaft hatte.

Glaubt man den alten Kulturen und ihren Legenden über das Jenseits, dann haben die Toten gute Gründe zurück kommen zu wollen.

Doch die frühe Politik war auch das geistliche Leben und die Druiden und Zauberer waren in den alten Zeiten wichtige Männer, denn sie konnten mit Sprüchen und Ritualen, die Toten daran hindern wieder aufzuerstehen. Clever gemacht 😉

Leave a Reply

Copyright © 2017 Trinity INK. Impressum