Zeitungsente | Woher kommt das?

Tags

,
Ente im Flug

Das ist doch eine Ente!, sagt man auch in der Branche der Berichterstattung. Doch woher kommt der tierische Name?

Eine Ente in der Presse ist ein Synonym für eine vermutliche Fehlmeldung oder zumindest eine nicht gesicherte Nachricht und genau das heißt das auch.

Das englische Begriff für nicht bestätigt lautet „not testified“, und weil man in den angloamerikanischen Raum immer alles so gerne abkürzt, entstand das Kürzel „n.t.“ und meint, dass diese Nachricht nicht bestätigt wurde.

Dennoch haben wohl einige Journalisten diese unbestätigten Berichte veröffentlicht, respektive für ihre Artikel genutzt. Daher entstand der Begriff der Zeitungsente, weil man kurz dazu sagte: n-t, das man auf Deutsch – ja mach es mal selbst für dich laut – eNTe.

So wurde ein Tier, das eigentlich so gar nicht s damit zu tun hat, Teil der deutschen Presse.

Leave a Reply

Copyright © 2017 Trinity INK. Impressum